Infos für Eltern

BAUER HUBERT bringt Kindern spielerisch die nachwachsenden Rohstoffe und ihre Facetten nahe. Gemeinsam mit Bauer Hubert und seinen Freunden Paula und Leon tauchen sie ein in die spannende Welt der alternativen Ressourcen. Mit den Geschichten und Spielen, der Musik und den Malvorlagen u.v.m. werden Kreativität und Interaktion der Kinder gefördert.

Die Kinder können auch E-Cards versenden und die Website ihren Freunden empfehlen. Hierbei müssen sie ihre E-Mail angeben. Wie wir mit diesen erhobenen Daten umgehen, können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.

Herausgeber der BAUER-HUBERT-Bücher und dieser Website ist die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR). Sie ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und koordiniert seit 1993 Aktivitäten rund um nachwachsende Rohstoffe in Deutschland. D. h., die FNR fördert Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, informiert unterschiedlichste Zielgruppen und berät u. a. zum "Bauen mit nachwachsenden Rohstoffe" oder zum Thema "Bioenergie".

Aktuelles Fachwissen steht allen Interessierten auf www.fnr.de zur Verfügung. Veröffentlichungen einschließlich der Bauer Hubert-Hefte sind in der dortigen Mediathek bestellbar. Die FNR organisiert zudem Veranstaltungen und nimmt an Messen teil.

Alle Aktivitäten rund um BAUER HUBERT werden durch das BMEL finanziell unterstützt.

"Unsere" Künstler!

Im Auftrag der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) schuf Michael Ryba die Figur des Bauer Hubert. Er erzählte und zeichnete die Abenteuer von Hubert, Paula und Leon seit Jahren. Im Frühjahr 2014 kam der Künstler bei einem Autounfall ums Leben.

Michael Ryba war Maler, Designer, Autor zahlreicher Bücher und Dozent an der Akademie für Kommunikation Baden-Württemberg. Seine Schüler lernten die Vielfalt des Designs kennen und zeichneten unter seiner Anleitung. Seine Schüler konnten viel von ihm lernen, schließlich wurden und werden seine Zeichnungen, Poster und Puzzles europaweit vertrieben.

Michael Ryba ist auch in Wikipedia zu finden.

Aktuelle Hubert-Projekte zeichnet Frau Juliane Assies, die an der Universität der Künste Berlin "Visuelle Kommunikation" studierte. Seit ihrem Diplom 2007 ist sie freiberuflich als Illustratorin und Grafikerin tätig.